Über mich

clia-vogelSchon als Kind lebte ich in der Welt der Worte. Gedrucktes galt bei uns als Lebensmittel. Ich konnte es kaum erwarten in die Schule zu kommen, nur um endlich lesen zu lernen.

Bereits als Teenager schrieb ich dann auch selbst. Mein erster „Job“ war das Mitgründen eines Stadtmagazins.

Seither habe ich für viele verschiedene Auftraggeber in der Kommunikation gearbeitet. Nebenbei habe ich Gestaltung und Management studiert und zwischendurch auch einige andere Berufe „getestet“. So wie das eben ist, wenn man sich schon sehr früh für eine Tätigkeit entscheidet. Und sich nach Abwechslung sehnt.

Ich habe an einem Theater die Sparte Tanz eingeführt und ein Restaurant geleitet. Später habe ich mich in Leichter Sprache, Social Media sowie buddhistischer Psychologie weitergebildet. Und im Dienste einer Tageszeitung die Politik, insbesondere die Stadtentwicklung, beobachtet.

Heute verdiene ich meinen Lebensunterhalt in der Unternehmenskommunikation. Ich entwickle Websites und schreibe Texte sowie (Unternehmens-)Porträts.

Seit 2016 habe ich mich auf CSR-Kommunikation spezialisiert. Mein Angebot reicht von kniffligen Bewerbungen für Awards über die Nachhaltigkeitsberichterstattung bis hin zu PR und Social Media.