Einfache Sprache

Sie möchten mit Ihren Informationen möglichst viele Menschen erreichen und wissen, dass dafür eine zielgruppengerechte Sprache nötig ist. Ich besitze eine Ausbildung in Einfacher und Leichter Sprache und schreibe Texte in drei “Sprachstufen”.

  1. Standardsprache für Menschen, die daran gewohnt sind, sich selbst anspruchsvolle Inhalte klar zu machen. Und die ganz selbstverständlich Fremdwörter und anspruchsvollen Grammatik-Konstruktionen nutzen.
  2. Einfache Sprache für Menschen, die nicht daran gewohnt sind, sich selbstständig komplexe Inhalte zu erschließen, oder die dafür nicht genug Zeit haben. Und es deshalb schätzen, wenn Texte schnell zu lesen und einfach zu verstehen sind.
  3. Leichte Sprache für Menschen, die nicht gut lesen können. Zum Beispiel Menschen mit Sprachproblemen, Lernschwierigkeiten und Leseschwäche. (Immerhin rund 8 Millionen Menschen in Deutschland, also ungefähr jeder Zehnte.)

Sie können sich nicht entscheiden? In diesem Fall ist die einfache Sprache fast immer die beste Lösung!