Natur-und-Park-Termine im August

Speisekarte auf Gartentisch
Der Inklusionsbetrieb „Orangerie Aukamm“ lädt zu Kaffee, Eis und Kuchen. Natürlich gibt es auch eine schöne Terrasse. Der Besuch lohnt sich nicht nur beim Umweltfestival.

Der August bringt oft schon den Herbst. Und auch wenn das in diesem Jahr, laut Wetterpropheten nicht der Fall sein wird, wird die Anzahl der Tageslichtstunden von Woche zu Woche merklich geringer. Die Sonne steht weniger hoch. Das morgendliche Vogelkonzert vor meinem Fenster ist kaum noch vorhanden.

Die Anhänger des keltischen Jahreskreises feierten am 1. August das Erntefest Lammas. Und auch sonst ist die Wiesbadener Natur-und-Garten-Szene in diesem Monat schwer aktiv. 

Anja Sachs, fotografiert von Tina Gassmann

Am ersten Wochenende des Monats findet im Biebricher Schlosspark erstmals Poesie im Park – eine Art Festival statt. Der Landschaftspark im englischen Stil ist an sich schon ein Erlebnis und ich bin sehr gespannt darauf, was sich die Veranstalter so alles ausgedacht haben.

Besonders freue ich mich übrigens auf  Anja Sachs. Ich hab die Musikerin vor ein paar Jahren bei einem Pressetermin kennengelernt und später bei einem Blogger-Event wiedergetroffen. Am Samstag spielt und singt sie ab 18 Uhr auf der Bühne an der Orangerie.

Feuerlilie, eine rote Blüte
Lilien im Aukammtal

Am zweiten Wochenende im August könnt Ihr dann im Biotop Aukammtal, beim 2. Wiesbadener Umweltfestival, die regionalen Naturschutzaktivisten und ihre Projekte kennenlernen.

Freunde von außerhalb haben im vergangenen Jahr darüber gespottet, dass Umweltfestivals an anderen Orten bereits seit mehr als 30 Jahren ausgerichtet werden. Nun, in Wiesbaden lebt man, ich habe es ja hier im Blog schon öfter erwähnt, oft ein wenig außerhalb des üblichen Zeitlaufs.

Das Festival 2017 war auf jeden Fall großartig und ich denke, dass es auch in diesem Jahr wieder toll werden wird. Besonders gespannt bin ich in diesem Jahr auf die schnippel-und-koch-Aktion von Lebensmittelretterin Talley Hoban..

Denn obwohl ich mir das Geschnippel mit Talley schon seit Jahren vorgenommen habe, hat es bisher noch nie in meinen Terminkalender gepasst. Doch. Jetzt. Endlich. Klappt. Es.

Dorisa Winkenbach auf der Biogartenmesse 2015

Dorisa Winkenbach, Initiatorin des Bürgergartens Atzelberg, veranstaltet am Donnerstag, 16. August, eine Wildkräuterführung.

In der freien Natur lernen die Teilnehmer kraftvolle Sommerblüten erkennen, benennen, unterscheiden und verwenden. Die Einzelheiten erfahrt Ihr bei der Anmeldung.

Zwei Tage später, am Samstag, den 18ten, lädt die Demetergärtnerei Sonnenberg zum Vielfaltstag ein. Im Mittelpunkt eines Gartenrundgangs stehen die saisonalen Leckerbissen Gurke und Salat.

Fische auf dem Grill
Lachsforellen, Biogartenmesse 2016

Das vierte August-Wochenende lockt gleich mit zwei Garten-Events. Am Sonntag veranstaltet der Naturschutzverein Cyperus in Kastel auf seinem Gelände ein Sommerfest mit Kräuterführung und Vogelspaziergang.

Die Biogartenmesse an der Orangerie im Schlosspark Biebrich findet Samstag und Sonntag statt. Insgesamt 80 Aussteller zeigen und verkaufen alles, was man im Garten so braucht. Im Rahmenprogramm gibt es Vorträge und Workshops rund um das Thema Biogarten.

Wichtig: Die Auswahl der Veranstaltungen ist rein subjektiv und entspricht quasi einem Einblick in meinen persönlichen Terminkalender. Bestimmt ist in den Wiesbadener Gärten im August noch viel mehr los.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.