Workshop für soziale Einrichtungen

Logo von Wiesbaden EngagiertAuch in diesem Jahr biete ich zusammen mit meiner Kollegin Ira Krissel (aka Kari Lessír) vom Netzwerk Ariadne im Rahmen der städtischen Aktionswoche  Wiesbaden engagiert! einen Workshop an. In diesem Jahr eine zweitägige Einführung in die einfache Sprache. Meine Kollegin wird ein Kreativitätstraining anleiten.

Eingeladen sind alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus kulturellen und sozialen Einrichtungen sowie Kitas und Grundschulen in Wiesbaden.

Um möglichst vielen Einrichtungen die Teilnahme an der Weiterbildung zu ermöglichen, finden unsere Workshops erst nach der Aktionswoche statt. Hier der Original-Text unserer Einladung:

Worte für Alle. Sprachgrenzen überwinden!

Sie möchten mit Ihrer Arbeit auch Menschen mit wenig Schulbildung, Spracheinschränkungen, Lernschwierigkeiten, Leseschwäche und Demenz erreichen. Doch beim Schreiben und Erklären, stoßen Sie immer wieder an Sprachgrenzen.

Sie selbst verwenden ganz selbstverständlich Fremdwörter, Fachbegriffe und anspruchsvolle Grammatik. Weil Sie das im Laufe ihrer Ausbildung gelernt haben. Doch die Menschen in Ihrer Einrichtung brauchen einfache Worte. Das macht die Kommunikation zu einer ständigen Gratwanderung. Natürlich geben Sie ihr Bestes. Trotzdem wissen Sie nie so ganz genau, was Ihr Gegenüber wirklich versteht. Lassen Sie uns gemeinsam eine Lösung für diese fordernde Situation finden!

In einem zweitägigen Workshop erarbeiten wir zunächst an einem Beispieltext, wie man Sprache sinnvoll vereinfacht. Auf dieser Grundlage besprechen später Situationen aus Ihrer Arbeit.

  • Termin: Dienstag, 6. und Mittwoch, 7. September 2016, 10 bis 17 Uhr
  • Ort: Amt für Soziale Arbeit, 4. Stock, Raum Kochbrunnen
  • Anmeldung: netzwerk.ariadne@gmail.com

Die Teilnahme ist kostenlos. Es steht nur eine begrenzte Anzahl an Plätzen zur Verfügung.

Ira Krissel aka Kari Lessír und Clia Vogel auf der Projektbörse von Wiesbaden Engagiert 2016.
Ira Krissel aka Kari Lessír und Clia Vogel auf der Projektbörse von Wiesbaden Engagiert 2016.

Kreativitätstraining

In diesem Workshop dreht sich alles um das Thema „Kreativität“. Mit ihrer Hilfe entwickeln Sie im Arbeitsalltag Ihrer Einrichtung neue Ideen, unkonventionelle Lösungen und überzeugende Visionen.

Im Verlauf der Veranstaltung lernen Sie verschiedene Methoden kennen, um Ihre Kreativität wiederzuentdecken und ins Fließen zu bringen. Anhand praktischer Übungen erfahren Sie das dafür notwendige Handwerkszeug. Zum Einsatz kommen Techniken aus dem Kreativitätstraining von Julia Cameron („Der Weg des Künstlers“) und aus dem NLP.

  • Termin: Donnerstag, 8. September 2016, 9 bis 16 Uhr
  • Ort: Amt für Soziale Arbeit, 4. Stock, Raum Kochbrunnen
  • Anmeldung: netzwerk.ariadne@gmail.com

Die Teilnahme ist kostenlos. Es steht nur eine begrenzte Anzahl an Plätzen zur Verfügung. Infos über die Referentin Ira Krissel finden Sie auf ihrer Autorenseite Kari Lessír.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s